Wie geht es weiter und frohe Ostergrüße

Hallo liebe Eltern, liebe PfadfinderInnen,

Ostern steht vor der Tür und wir müssen feststellen, dass es leider auch in absehbarer Zeit keine  Möglichkeit für unsere Pfadfinderaktivitäten mit persönlichem Kontakt geben wird. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben, Informationen aus dem Pfadfinderlandesverand und den letzten Informationen der Bundesregierung haben wir uns auf folgendes Vorgehen geeinigt:

1) Heimabende im Pfadfinderheim oder Outdoor werden bis mindestens Ende Mai gestrichen. Ob es möglich sein wird, vor den Sommerferien einen Heimabend durchzuführen, wird wieder spätestens Ende April geprüft. Aber zum Glück gibt es  in manchen Stufen schon unsere „virtuellen“ Heimabende, die sehr gut funktionieren.

2) Pfingstlager müssen leider aufgrund des Veranstaltungsverbots der Regierung abgesagt werden. Hier kommen eure StufenleiterInnen auf euch zu.

3) Auch alle anderen Outdooraktivitäten bis Ende Juni werden abgesagt. Aktuell wollen wir euch aber nochmals an unseren virtuellen Ausflug am 25.04. erinnern. Wir würden uns freuen, wenn ihr dabei seid!

4) Sommerlager: Bezüglich Sommerlager bitten wir um Verständnis, dass wir die Entwicklungen der nächsten Wochen noch abwarten wollen, bevor hier eine endgültige Entscheidung getroffen werden kann. Hier werden wir spätestens Mitte Mai wieder informieren.

Wir hoffen, dass es euch trotz der Umstände gut geht und der Pfadfindergedanken  in eurem Herzen weiterbrennt. Die Zeit wird kommen, wo wir wieder mit unseren Aktivitäten losstarten können.

WIR WÜNSCHEN FROHE OSTERTAGE UND FREUEN UNS AUF EIN HOFFENTLICH BALDIGES WIEDERSEHEN!

Martina, Sarah und Robert

Pfadfinder*innen Gruppe 27