Georgstag, ein Danke und ein Bericht des Organisationsteams

Zuallererst wollen wir uns nochmals herzlich bei den RaRo und dem LeiterInnenteam für die Organisation des Georgstag bedanken. Fiffa und Peter waren so nett dies in einem Video festzuhalten. Viel Spaß beim ansehen.

Wie der Georgstag von den RaRo so wahrgenommen wurde könnt ihr hier nachlesen.

Georgstag aus unserer Sicht

Da wir am Georgstag nicht als Teilnehmerinnen sondern als Veranstalterinnen teilgenommen haben, wurde er von uns natürlich ein bisschen anders wahrgenommen.
Die Planungen haben schon 5 Wochen im Voraus angefangen. Grund dafür: wir fanden es einfach schade, dass so viel abgesagt werden musste und wollten nicht auf noch eine Pfadi Aktion verzichten.
Ausgedacht haben wir uns 7 (hoffentlich) lustige Stationen die in Kleingruppen, bestehend aus Gusp bis Gilde, gemeistert werden sollten.
Die WiWö haben ein eigenes einstündiges Programm auf Zoom gestaltet bekommen. Begriffe erraten (à la Activity) zum Einstieg und danach mussten sie einen von uns genannten Begriff (Löffel, Lieblingsspielzeug, Schuh, etwas gestreiftes…) innerhalb einer Minute in ihrer Wohnung finden und herzeigen. Das hat alles super funktioniert und Spaß gemacht (trotz ein bisschen Chaos am Anfang da tatsächlich 17 WiWö erschienen sind).
Auf Discord ging es für die restliche Gruppe für 3 Stunden auf virtuellen Ausflug. Von Hexen jagen über Geräusche raten bis zum klassischen Stadt Land Fluss war alles dabei was das Pfadfinder*innen Herz begehrt. Falls ein/e Abenteuer/in sich im technischen Dschungel verirrt hatte, waren wir im Hilfe Channel stets zur Stelle und haben unsere bestes getan euch zu helfen.
Den Abend ließen wir mit kühlem Getränk am virtuellen Ilgplatz oder im digitalen Dezentral gemütlich plaudernd ausklingen.
Uns hat es eine riesige Freude gemacht den Georgstag für euch vorzubereiten, wir hoffen ihr seht das genauso! Danke nochmal für euer zahlreiches erscheinen, es war ein unvergessliches und unvergleichliches Erlebnis/Erfahrung.
Eure RaRo

Wollt ihr uns erzählen wie der Ausflug aus Eurer Sicht war schickt dies bitte einfach an Redaktion@gruppe27.at.

Pfadfinder*innen Gruppe 27