Sind die PfadfinderInnen auch in Coronazeiten aktiv?

Ja, wir halten uns an die jeweils geltenden Corona-Regeln und passen unserer Aktivitäten danach an. Es liegt uns sehr am Herzen eine möglichst hohe Sicherheit bei den Pfadis zu haben. Daher lassen sich auch unsere bereits geimpften Leiter*innen zeitnah zu den Heimabenden und Indoor-Veranstaltungen testen.

Kann ich mir das einmal unverbindlich ansehen?

Ja natürlich. Du kannst 1-2 x vorbeischauen um herauszufinden ob du gerne dabei sein möchtest. Danach folgt die Anmeldung.

Muß ich mich melden bevor ich das erste Mal vorbeikomme?

Prinzipiell nein. Wenn du uns aber vorher kontaktierst (zB. über das Kontaktformular), können wir dir sagen, ob wir vielleicht an diesem Termin etwas Besonderes vorhaben und du etwas Bestimmtes dazu mitnehmen sollst (z.B. Schwimmsachen …)

Wie oft treffen sich die PfadfinderInnen?

Wir treffen uns 1x unter der Woche (wenn es ein Schultag ist). Regelmäßig gibt es dann auch noch Ausflüge, Wochenend- und Sommerlager. Die Termine dazu stehen im Kalender auf der Homepage.

Wie melde ich mich an?

Im Pfadfinderheim findest du das notwendige Anmeldungsformular. Bitte ausgefüllt und von einer erziehungsberechtigten Person unterschrieben im Heimabend abgeben. Es ist von Vorteil wenn du uns zuerst über das Kontaktformular kontaktierst, dass wir dir direkt persönliche Informationen geben können.

Welche Kosten fallen an, wenn ich bei den Pfadfinder*innen mitmachen will?

Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 4,50 Euro, die jährliche Registrierung beim Wiener Landesverband 27,40 Euro pro Kind. Der Mitgliedsbeitrag verbleibt der Gruppe und wird für die Finanzierung der Heimmiete, Betriebskosten, Material für Heimabende und Ausrüstung für Lager etc. verwendet. Der Betrag für die Registrierung geht direkt an den Landesverband und beinhaltet eine Haftpflicht- und eine Unfallversicherung für alle registrierten Mitglieder. Natürlich arbeiten alle Personen in der Gruppe und im Landesverband ehrenamtlich.

Für Ausflüge und Lager gibt es gibt es immer eine Ausschreibung, die auch die anfallenden Kosten enthält. Sollte es durch diese Beiträge zu finanziellen Engpässen in Deiner Familie kommen, kontaktiere bitte gerne unseren Kassier bzw. Deine jeweiligen Stufenleiter*innen. Wir werden sicher eine machbare und v.a. diskrete Lösung für alle Probleme finden. Wir wollen auf keinen Fall, dass ein Kind aus finanziellen Gründen seine Karriere bei den Pfadfinder*innen beenden muss oder gar nicht erst beginnt!!

Welche Ausbildung haben die PfadfinderleiterInnen?

Es gibt bei den Pfadfindern eine mehrjährige begleitende Ausbildung.

Was verdienen PfadfinderleiterInnen?

Nichts – wir sind alle ehrenamtlich tätig.

Was ist das richtige Konto für Registrierung und Mitgliedsbeitrag?

Wr Pfadfinder u. Pfadfinderinnen Vk Gruppe 27 Donaustadt, Wohlmutstr. 19-21
AT22 2011 1000 0591 3373
GIBAATWWXXX

Was ist das richtige Konto für Spenden?

Wr Pfadfinder u. Pfadfinderinnen Vk Gruppe 27 Donaustadt, Wohlmutstr. 19-21
AT22 2011 1000 0591 3373
GIBAATWWXXX

Datenschutz:

Unsere Datenschutzerklärung gem. DSGVO findest du hier:

Datenschutzerklaerung