27-ER QUIZ AUSGABE 4

Liebe Quizzer*innen!

Zum vierten Mal gibt es HIER UND JETZT (und weiterhin auf unserer Homepage) unser fast schon traditionelles 27er-online-Quiz. 😉

Viel Vergnügen und ein verspätetes Frohe Ostern!
Annika

P.s.: wer gerne die Lösungen ‚einloggen‘ möchte, kann sie mir per Mail an annika.prey@gmx.at schicken (oder in unserer Facebook- Gruppe „Pfadfindergruppe Wien 27 und Freund_innen“ kommentieren/mitgrübeln).

Lösungen von letzter Woche Ausgabe 3:

1) Die erste Roverrotte nannte sich ab 1955 „Tegetthoff“.

2) Vier 27er Guides-Patrullen belegten 1980 beim Kolonnenpatrullenwettkampf die Plätze
EINS bis VIER!

3) Am 1. August 2007 trafen sich zum 100-jährigen Bestehen der Pfadfinder*innen einige 27er*innen auf ihrem Gruppenberg, dem Bisamberg, um ihr Pfadfinder*innenversprechen zu erneuern.

4) Der Sohn Lord Baden- Powell’s (Gründer der Pfadfinder) Baden Powell junior und dessen Mitarbeiter Col. Wilson statteten1956 unserer Gruppe einen ehrenden Besuch ab.

5) Die Dschungelnamen der damaligen Wölflingsleiterinnen Katharina und Katharina sind Mesua und Tschil.

Neue Fragen:

1) Welcher Baum wurde 1980 am Gruppengeburtstag neben dem Gruppenstein am Bisamberg gepflanzt?

2) Der Buschmannsriemen/die Diamantkordel waren lange Zeit die höchsten Auszeichnungen, die man bei den Guides und Spähern erreichen konnte. Wie oft wurde der Buschmannsriemen/ die Diamantkordel seit 1980 bei den GuSp der Gruppe 27 verliehen?
Bonusfragen: an WEN und in welchem Jahr?

3) 1994 war der damalige 27er- Späher Erwin Bröckner zum zweiten Mal in Folge bester Losverkäufer Österreichs! Wieviele Lose verkaufte er in diesem Jahr?

4) Bei welchem sportlichen Ereignis belegte 2009 die 27er- Gilde Bonifaz Wohlmut mit ihrem „Walhallaexpress“ den 1. Platz?

5) Wer steckte beim bunten Herbstabend 1987 unter dem Falco- Kostüm (wow!!!)? Und wer von euch war sonst noch (in welchen Rollen) mit dabei? 😊

Pfadfinder*innen Gruppe 27