27-er Quiz Ausgabe 3

Liebe Quizzer*innen!

Danke euch für’s fleißige mitraten und Tipps abgeben! Hier sind die Lösungen der Quizfragen 6-10 und fünf neue 27er-Fragen. Wer gerne die Lösungen ‚einloggen‘ möchte, kann sie mir per Mail an annika.prey@gmx.at schicken (oder in unserer Facebook- Gruppe „Pfadfindergruppe Wien 27 und Freund_innen“ kommentieren/mitgrübeln). Viel Spaß euch!

Lösungen zu den Fragen aus Ausgabe 2:

1) Das 7. Jamboree fand 1951 in Bad Ischl statt. Vier 27er nahmen daran teil.

2) 1972 wurden die Wölflinge erstmals auf zwei Meuten namens „Impeesa“ und „Won Tolla“ aufgeteilt.

Die Ranger wurden 1981 als neue Sparte in der Gruppe 27 gegründet.

4) 1989 schafften es einige 27er*innen mit einem „Riesen- Purzelbaum“ in’s Buch der Rekorde.

5) Sieben der momentan aktiven Leiter*nnen waren damals am ersten Gruppensommerlager in Lavant mit dabei: Johanna (Rakscha – Wi, RaRo), Hannes (Balu – WiWö), Annika (GuSp), Katharina (Ca), Schödi (Ex), Daniel (RaRo) und Markus (RaRo).

Neue Fragen:

1) 1955 schlugen die Rover im Gruppenrat einen Rottennamen und ein Wappen vor, welche beide von den Leiter*innen angenommen wurden. Wie hieß die erste Roverrotte unserer Gruppe?

2) Vier Patrullen der Guides (Bienen, Ozelot, Waschbären und Wildpferde) waren 1980 beim KPWK unter den ersten 10 Plätzen. Welche Plätze belegten sie genau? (+wer von euch war dabei??)

3) In welchem Jahr trafen sich bei Sonnenaufgang am 1. August einige 27er*innen auf „ihrem Bisamberg“ und was genau haben sie dort dann gemacht? (+wer von euch war dabei??)

4) Welche (unter Pfadfinder*innen) bekannte Persönlichkeit stattete 1956 unserer Gruppe einen ehrenden Besuch ab?

5) Welche zwei großartigen (ehemals WiWö-) Leiterinnen befinden sich in diesem Bild und wie lauten ihre Dschungelnamen? UND: wer entdeckt weitere bekannte Gesichter auf dem Foto? 😊


Do NOT follow this link or you will be banned from the site!